August 2016

Es gibt spannende Neuigkeiten im Kalbecker Forst: Am 18. August wurde unsere Hella von der Wetterspitze von Hannes von der Aigner Obermühle gedeckt!

Die zwei verstanden sich von Anfang an blendend. Sie ergänzen sich vom Aussehen her sehr schön. Beide sind charakterlich sehr nervenstark und verspielt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir aus dieser wunderbaren Verpaarung Nachwuchs erwarten dürften. Wir sind sehr gespannt, ob der Deckakt erfolgreich war und wir unseren B- Wurf willkommen heißen können!

Foto: Tierportraits Ute Huber
Foto: Tierportraits Ute Huber

Foto: Tierportraits Ute Huber



Frühjahr 2016

Hier ein paar neue Bilder von unserem "A- Einzelkind". Adam entwickelt sich weiter sehr gut. Auf seinen ersten beiden Ausstellungen bekam er zwei sehr schöne Beurteilungen und wurde mitt vv3 und vv2 in der Jüngstenklasse platziert. Wir freuen uns sehr, ihn bei seiner Entwicklung "zusehen" zu können.


15.12.2015

Balou war am Morgen des 15. Dezembers 2015 plötzlich ganz schwach. Der Tierarzt stellte einen rasant wachsenden Milztumor fest, weshalb er noch am selben Tag eingeschläfert wurde. Wir sind alle sehr traurig, dass wir "Unseren Kleinen" nun nicht mehr bei uns haben. Balou wird immer in unseren Herzen sein.


13.12.2015

An diesem Sonntag fand bei Johanna Engels, Hellas Züchterin, das erste Welpentreffen statt. Zwei Welpen aus dem I- Wurf von Johanna und Hellas Sohn, Adam, waren neben mehreren "erwachsenen" Leos dabei. Nach einem wunderschönen Spaziergang mit zahlreich eingebauten Gehorsamsübungen, saßen wir bei Café und Kuchen am Nachmittag noch beisammen. Vielen Dank für den schönen Tag!


14.11.2015

Die letzten Wochen sind so rasend schnell vergangen und aus dem kleinen "Baby" ist nun schon ein richtiger Leo geworden. Amadeus Son of Don Vito, genannt "Adam", ist nun in sein neues Zuhause gezogen. Wir wünschen Familie Seeber ganz viel Freude mit ihrem kleinen Prinzen. Wir hätten uns keine bessere neue Heimat für ihn vorstellen können! :)


08.09.2015: Unser A- Wurf ist geboren

Hella brachte am 66. Tag der Trächtigkeit, dem 08.09.2015, einen gesunden Rüden mit 590 g aus Hinterlage (Beckenendlage) zur Welt.

Aufgrund der Übertragung von über 63 Tagen und dem Wissen um ein "Einzelkind" mussten wir uns auch mit dem Gedanken an einen möglichen Kaiserschnitt anfreunden. Wir haben auf das Verhalten und den Instinkt unserer Hündin vertraut und uns auch auf die Übertragung bis zum 66. Tag eingelassen. In letzter Minute überlegte es sich Hella zum Glück noch einmal anders. Nach einem ausgedehnten Spaziergang ist die Geburt dann von selbst mit dem Abgang des Schleimpfropfes in Gang gekommen und die Wehen bei Hella folgten. Kurz bevor die Presswehen einsetzten, ging sie ganz von alleine in die Wurfkiste und begann zu pressen. Um 17:22 Uhr hat dann ihr Sohn das Licht der Welt erblickt. Wir sind sehr glücklich und froh darüber, dass die Geburt doch noch auf natürlichem Weg möglich gewesen ist und erfreuen uns nun an unserer Hella und ihrem Sohn. Hella kümmert sich vorzüglich um den Welpen. Sie ist eine sehr gute und instinktsichere Mutter. Außerdem hat sie mehr als genug Milch. Bereits nach dem ersten Tag hat der Kleine sehr gut zugenommen.


Nachdem wir mit unserer Leonberger Hündin Hella von der Wetterspitze alle Bedingungen zur Zucht erfüllt haben, darf nun unser großer Traum Wirklichkeit werden!

 

Nach reiflicher Überlegung, auch mit Hellas Züchterin und unserer Zuchtwartin, haben wir den passenden Deckrüden für Hella gefunden. Hella wurde am 4.7.2015 von V.I.P. Don Vito Corleone vom Jerichower Land gedeckt. Die beiden verstanden sich direkt blendend und wir sind nun sehr gespannt.

Wir erwarten unseren A- Wurf Anfang September 2015, falls sie aufgenommen hat. 

 

Nähere Informationen und Bilder unter Unsere Zucht.